Rückblick

Die große Sommer-LAN vom 29.07. bis 31.07.2011
Benutzeravatar
Enerdshirak
GockelGamingTeam
Beiträge: 137
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 20:12
Wohnort: Rödermark Urberach
Kontaktdaten:

Rückblick

Beitragvon Enerdshirak » Sa 20. Aug 2011, 20:31

Ok, nach drei Wochen sollte doch jeder genug Zeit gehabt haben, die LAN gut zu verdauen. Und um uns die Zeit bis zur nächsten LAN zu überbrücken:
Was fandet ihr gut, was eher nicht? Was können wir nächstes mal besser machen, was habt ihr noch für Spielewünsche und wie können wir unser Programm noch ausweiten?

Ich mach auch gleich mal den Anfang: Also ich hab' ein bisschen AoM und AoE3 vermisst. Allerdings habe ich auch selbst dahingehend nichts unternommen und wollte auch niemanden aus dem DotA-Rausch reißen. Und da wären wir auch schon beim Highlight der LAN. Also DotA lief ja schon ganz gut und wir hatten auch sehr viel Zeit dafür. Wenn wir also genug turnierfreie Zeit erhalten, dann ergibt sich schon von allein sehr viel.

:)

Benutzeravatar
Riemt
GockelGamingTeam
Beiträge: 144
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 13:09
Wohnort: Obertshausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Riemt » So 21. Aug 2011, 10:54

SOOOO, dann mach ich mal weiter.
Also ich fande diese LAN ist uns wieder gut gelungen. Das Trackmania-Tunier war eine schöne neuerung. Ich finde es schade, dass teeworlds mal wieder auf der Strecke geblieben ist. Ich persönlich bin eher darüber "erfreut" das wir nicht so viel bis gar nicht AOM gespielt haben, weil ich eher ein Fan der Blzzard Strategiespiele bin. AOE3 hätte ich ehrlich gesagt auch ein bisschen mehr spielen wollen. Ich denke die WC3-Einleitung hat den Anfängern sehr geholfen und man merk langsam den Skill "spriechen". Die Match sind spannender sowohl als Spieler als auch als Zuschauer. Persönlich hat mir die Lan sehr gefallen. Leider habe ich keine Spielvorschläge denn immer weniger Spiele habe keinen Lan-Modus mehr :(

Benutzeravatar
Eistiger96
GockelGamingTeam
Beiträge: 88
Registriert: Do 27. Mai 2010, 14:23
Wohnort: Ober-Roden
Kontaktdaten:

Beitragvon Eistiger96 » So 21. Aug 2011, 16:31

Meiner Meinung nach waren die Organisation, Essen, Schlafenszeiten etc. super. Ich bin persönlich ein Fan der Age of... Reihe und würde diese gerne mehr spielen. Teworlds fand ich nie besonderst gut und spannend... Ansichtssache.

Ich denk dass das Gockel Gaming Projekt nicht mehr soo viel weiter ausgebaut werden kann, ich wüsste nicht umbedingt wie, aber der erste Schritt ist ja die LAN in Klein-Auheim (Freu mich schon) :!: .

Benutzeravatar
Helpstone
Beiträge: 72
Registriert: Di 3. Aug 2010, 00:00
Wohnort: Rödermark-Urberach

Beitragvon Helpstone » Mi 24. Aug 2011, 16:52

ich fand die Lan auch wieder super gelungen!
Die Spiele waren wieder spannend und alles war gut organisiert.
Was ich auch gut fand, war die neue Sitzordnung. So konnte man sich besser mit den Leuten auf der anderen Seite unterhalten!


Zurück zu „Gockel Gaming VI - SUMMER GAMES 2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast